Wie geht es weiter mit der Gesundheitsvorsorge im Essener Norden

Martin Schlauch, stellv. Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion Essen, Vorsitzender des Ausschusses für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Integration, bezieht Stellung.

Was versteckt sich hinter den Begriffen „Stadtteilklinik, Notfallpraxis und Spezialkiosk“?

Als Grundlage für die Entscheidung des Rates am 15. Dezember 2021 wurden zwei Gutachten in Auftrag gegeben, die ihr über den jeweiligen Link einsehen könnt.

Empfehlen die Analysen und Empfehlungen der externen Berater als Feiertagslektüre!

Die Verwaltung der Stadt Essen hat daraus eine umfangreiche Vorlage entwickelt, die aber nicht alle Vorschläge und Anregungen aufnimmt.

Das ist aber fast schon „normal“, wie Martin Schlauch die Diskussion im Rat treffend zusammenfasst: „Unser ausführlicher Antrag wurde von der schwarz-grünen Mehrheit abgelehnt und ihr Eigener, zu 95% von uns Abgeschriebener angenommen! Kleiner, aber wesentlicher Unterschied, weitere medizinische Versorgungszentren sollen erst gar nicht geprüft werden!“ Schaut deshalb mal in die Videoaufzeichnung der Sitzung des Rates rein! https://www.essen.de/rathaus/rat/ratssitzungen_archiv.de.html

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.