Präventionsoffensive für Jugendliche bis zum Übergang von der Schule in den Beruf: Von 250.000 € erhalten Einrichtungen in Katernberg und Schonnebeck fast 70.000 €

Die Bezirksvertretung VI hat in ihrer Sitzung am 19.2. 2021 auch über die Mittelvergabe für Präventionsprogramm „U12“ entscheiden. Dieses Mal fließen von den insgesamt 250.000 € für die Gesamtstadt mehr als 60.000 € an Träger und Einrichtungen in Katernberg und Schonnebeck.

Die evangelische Jugend kann im Jugendhaus Nord ihr Projekt „Spieletonne“ fortsetzen, das Jugendwerk der Arbeiterwohlfahrt das Projekt „Politik kennenlernen, erleben und gestalten“ an der Gustav-Heinemann-Gesamtschule und die Freie Schule vervollständigt ihr medienpädagogisches Angebot, sie erhält dafür 6.775 €.

Nähere Infos zu den Projekten kannst du hier einsehen:

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.