Erster digitaler Parteitrag der Essener SPD am 30.1.2021 ein voller Erfolg!

Nicht nur die CDU auf Bundesebene, sondern auch wir auf lokaler Ebene können „Digital“! Das hat der erste digitaler Parteitag der Essener SPD gezeigt. 160 Delegierte nahmen teil, Rechenschaftsberichte und 12 Anträge diskutiert und verabschiedet, insgesamt 17 Personalentscheidungen mit insgesamt 271 KandidatInnen inklusive Vorstellungen wurden getroffen.

Erstes Fazit: Inhaltliche Diskussionen sind auch digital möglich, die Auszählung der Stimmen geht digital viel schneller! Die kompletten Ergebnisse könnt ihr in den nächsten Tagen auch bei SPD Essen einsehen!

Auch für unseren noch jungen, fusionierten Ortsvereine Katernberg-Schonnebeck war der Parteitag ein voller Erfolg: Unsere Ortsvereinsvorsitzende Heike Brandherm wurde als stellvertretende Vorsitzende der Essener SPD in einer geheimen Online-Abstimmung nominiert, Duygu Akbulut mit dem zweithöchsten Stimmergebnis als eine von 12 BeisitzerInnen und Dirk Heidenblut, unser derzeitiger Bundestagsabgeordneter wird auch noch mal für den Bundestagswahlkreis 119 vorgeschlagen. Dirk wird akzeptieren, dass wir ihn in unserem Bild als den Kandidaten für unseren Ortsverein vereinnahmen, sein Wahlkreis umfasst bekanntermaßen mehr Stadtteile als unsere!

Nominiert soll heißen, dass die KanidatInnen zwar in geheimer Online-Abstimmung gewählt wurden, wg. unseres Parteistatutes muss aber jetzt noch eine Briefwahl in der nächsten Woche erfolgen, das endgültige Ergebnis dürfte aber von denen an diesem Samstag nicht abweichen und wird am Nachmittag des 6. Februar 2021 veröffentlicht!

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.