Eindrucksvoll – ein etwas anderer Trauermarsch!

Viele BürgerInnen haben sich heute um 11 Uhr am Stoppenberger Rathaus zu einem Trauermarsch gegen die Schließung des Vincenz-Krankenhauses zusammengefunden.und für den Erhalt der Versorgung durch eine öffentliiche Einrichtung ausgesprochen.
 
Unser Bezirksbürgermeister Michael Zühlke, unser Fraktionsvorsitzende in der BV VI Andre Vollmer und unsere Vorsitzende Heike Brandherm werden nicht nachlassen, die derzeitige schwarz-grüne Mehrheit im Rat der Stadt Essen auf zu fordern sich sich dem Bürgerbegehren anzuschließen.
 
Der gerade veröffentichte Koalitionsvertrag der CDU und der Grünen sagt dazu leider nichts!
 
Eindrucksvoll auch die „Trauerrede“ einer Mitarbeiterin! Du kannst sie auf dieser Seite sehen und hören!

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.