Rote Nikoläuse in Katernberg und Schonnebeck unterwegs!

600 rote Nikoläuse mit Aufklebern versehen, wg. Corona mal nicht wie üblich auf den Marktplätzen verteilen, sondern zu drei Seniorenzentren und einem Übergangswohnheim für Geflüchtete vorbeibringen, mit dem nötigen Abstand aber freudig begrüßt. Mit dabei, die unermüdlichen Mitglieder unseres Ortsvereinsvorstandes angeführt von Heike Brandherm, unserer Vorsitzenden.

Über die roten Nikoläuse haben sich gefreut alle MitarbeiterInnen und BewohnerInnen

  • des Louise-Schröder-Sozialzentrums der Arbeiterwohlfahrt in der Alte Kirchstraße (Bild unten rechts);
  • des Hospitals zum Heiligen Geist, Alten- und Pflegeheim der GSE im Drostenbusch (Bild unten links);
  • des GESBE -Betreuungszentrum Zollverein, Am Handwerkerpark (Bild Mitte links)
  • des Übergangswohnheimes für alleinstehende Flüchtlinge der CSE in der Karl-Meyer-Straße (Bild Mitte rechts)!

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.