Das Ergebnis der ersten Abstimmung für den Vorsitz der SPD liegt vor

Es kommt zur Stichwahl zwischen dem Duo Klara Geywitz & Olaf Scholz und Saskia Esken & Norbert Walter-Borjans.

Jetzt geht es darum beim zweiten Wahlgang mehr als eine 53 %-ige Wahlbeteiligung zur erreichen.

Zur Online-Abstimmung für alle Mitglieder kannst du dich hier auch noch jetzt bis zum 30. Oktober 2019 registrieren lassen.

Alle anderen Mitglieder erhalten die Unterlagen für die Briefwahl in den nächsten Tagen, falls du dabei Hilfe brauchst, hier unter Kontakt melden!

Und Olaf Scholz hat es gestern Abend auf den Punkt gebracht: „Ich will nicht polarisieren, sondern die Partei zusammenführen. In der Stichwahl sollte jeder für sich werben und nicht gegen Andere:“

Mal sehen ob, das klappt!

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.