Was wird aus dem Gelände des ehemaligen Sportplatzes am Lindenbruch

Für die zukünftige Nutzung der Fläche des ehemaligen Sportplatzes Lindenbruch wurde jetzt frühzeitig ein Bebauungsplan Nr. 01/17 „Gelsenkirchener Straße (ehem. Sportplatz Lindenbruch)“ vorgelegt.

Das ist die erste Stufe der öffentlichen Beteiligung für die Flächennutzung die im ersten Entwurf in drei Varianten eine Wohnbebauung mit 100 – 120 Wohneinheiten und ca. 25 Einfamilienhäuser vorsieht.

Wir wollen jetzt unsere Homepage dazu nutzen um die ausführliche Vorlage für die Sitzung der Bezirksvertretung VI in der Anlage zur Kenntnis zu geben und die Varianten in Bildern darzustellen.

Sobald ein konkreter Zeitplan (frühestens im 4. Quartal 2019) vorliegt, werden wir sie ebenfalls darüber informieren.

Hier geht es zu der Vorlage aus der Sitzung der Bezirksvertretung VI!

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.